Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Rumänien stöhnt unter vierter Pandemie-Welle

Access to the comments Kommentare
Von su mit EBU
euronews_icons_loading
Rumänien stöhnt unter vierter Pandemie-Welle
Copyright  Andreea Alexandru/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Die 4. Pandemiewelle ist viel aggressiver als alle vorher in Rumänien. Innerhalb eines Tages wurden weitere 14.019 neue Fälle von Covid-19-Infektionen registriert. Die Lage in den Krankenhäusern ist dramatisch. 282 Menschen starben in den letzten 24 Stunden – insgesamt kommt das Land damit auf 39.209 Todesopfer.

1.593 Patienten liegen auf der Intensivstation, die Krankenhäuser sind voll ausgelastet.

Im Notfallkrankenhaus in Bukarest wurden 26 Patienten auf der Intensivstation aufgenommen. Ärzte und Krankenschwestern haben Mühe, ihnen zu helfen, aber die Ärzte haben einen Weg gefunden, sie alle zu behandeln. Der jüngste Patient ist 22 und der älteste 92 Jahre alt. Nur 3 von ihnen sind geimpft und weisen eine moderate oder leichte Form der Infektion auf.

su mit EBU