EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat geheiratet

Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat geheiratet
Copyright Kirsty Wigglesworth/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Kirsty Wigglesworth/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Malala Yousafzai erhielt 2014 für ihren Einsatz für das Recht aller Kinder auf Bildung als bislang jüngste Preisträgerin überhaupt den Friedensnobelpreis

WERBUNG

Die 24-Jährige Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat geheiratet. Das Brautpaar nahm an einer islamischen Nikkah-Zeremonie in England teil, bei der Braut und Bräutigam ihre Zustimmung zur Heirat geben. 

In den sozialen Medien bezeichnete Malala diesen Tag als einen kostbaren Tag in ihrem Leben.

Malala Yousafzai erhielt 2014 für ihren Einsatz für das Recht aller Kinder auf Bildung als bislang jüngste Preisträgerin überhaupt den Friedensnobelpreis.

 Im Oktober 2012 hatte sie ein Attentat überlebt, nachdem Taliban-Kämpfer im Norden Pakistans ihren Schulbus gestoppt hatten. Sie hatte sich zuvor für den Schulbesuch von Mädchen starkgemacht. Heute lebt sie in Großbritannien.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Extremhitze in Pakistan: Bei Temperaturen bis zu 53 Grad erleiden hunderte Menschen Hitzschlag

Pakistan: Shehbaz Sharif bleibt Regierungschef

Mindestens 29 Tote nach Bombenanschlag auf Wahlkampfbüros in Pakistan