Eilmeldung
This content is not available in your region

Greta Thunberg (17) trifft Malala Yousafzai (22)

2014 Nobel Laureate Malala Yousafzai during an address at the Kennedy School's Institute of Politics at Harvard University, Thursday, Dec. 6, 2018. (AP Photo/Charles Krupa)
2014 Nobel Laureate Malala Yousafzai during an address at the Kennedy School's Institute of Politics at Harvard University, Thursday, Dec. 6, 2018. (AP Photo/Charles Krupa)   -   Copyright  AP Photo/Charles Krupa   -   Charles Krupa
Schriftgrösse Aa Aa

In Oxford, wo Malala Yousafzai studiert, hat Greta Thunberg die Friedensnobelpreisträgerin des Jahres 2014 getroffen. Die beiden jungen Frauen veröffentlichten Fotos der Begegnung in den sozialen Medien. Die Politik-, Philosophie- und Wirtschaftsstudentin Malala schrieb ganz einfach "Danke, Greta Thunberg" über das Foto. Greta Thunberg nannte die Menschenrechtsaktivistin aus Pakistan ihr Vorbild, "role model".

Malala, die ein Taliban 2012 in den Kopf geschossen hatte, weil sie sich in ihrem Tagebuch dafür eingesetzt hatte, dass Mädchen in die Schule gehen dürfen, sagte, dass Greta ihre einzige Freundin sei, für die sie die Schule schwänzen würde. Die Studentin war 17 Jahre alt - so alt wie Greta heute -, als sie 2014 als jüngste Preisträgerin den Friedensnobelpreis bekam.

Greta ist in Oxford, bevor sie am Freitag ihren Schustreik für das Klima, den sie im Sommer 2018 in Stockholm begonnen hat, in Bristol fortsetzt. Am vergangenen Freitag war die 17-jährige Schwedin bei der Fridays- for-Future-Demo in Hamburg.

View this post on Instagram

Thank you, @gretathunberg. ❤️

A post shared by Malala (@malala) on

Greta Thunberg berichtete auf Twitter an diesem Dienstag auch vom Tod ihres Grossvaters, der gerade im Alter von 94 Jahren gestorben ist. Olof Thunberg war ein in Schweden bekannter Schauspieler.

---