EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Wein-Auktion im ostfranzösischen Beaune: 11,7 Mio. Euro für guten Zweck

An der Auktion beteiligten sich auch Schauspielerin Jeanne Balibar und ihr Kollege Pio Marmai. Rechts im Bild: Auktionatorin Aurelie Massou
An der Auktion beteiligten sich auch Schauspielerin Jeanne Balibar und ihr Kollege Pio Marmai. Rechts im Bild: Auktionatorin Aurelie Massou Copyright OLIVIER CHASSIGNOLE/AFP or licensors
Copyright OLIVIER CHASSIGNOLE/AFP or licensors
Von Euronews mit AFP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Es war bereits die 161. Auflage der traditionsreichen Veranstaltung in den Hospices civils de Beaune in der Bourgogne. Ein Teil des Erlöses kam der NGO "Solidarité Femmes" zugute, die sich gegen Gewalt an Frauen einsetzt.

WERBUNG

In den Hospices Civil de Beaune in Ostfrankreich sind 349 Weine für einen guten Zweck versteigert worden. Es war die 161. Auflage der Traditionsversteigerung.

Den Höchstpreis erzielte ein Corton Renardes Grand Cru, der für 800.000 Euro unter den Hammer kam. Der Erlös geht an die französische NGO "Solidarité Femmes", die sich gegen Gewalt an Frauen einsetzt.

Laut des Auktionshauses Sotheby's kamen insgesamt 11,7 Millionen Euro zusammen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Provokation oder Ablenkungsmanöver? Frankreichs Jäger wollen Wald-Polizisten werden

Frankreich: Auffrischimpfung oder Gesundheitsausweis weg

Analyse: Macrons Einfluss in der EU nach Wahlschlappe und Parlamentsauflösung gefährdet