EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

50 Jahre "Der Pate" von Francis Ford Coppola

50 Jahre "Der Pate" von Francis Ford Coppola
Copyright John Salangsang/2022 Invision
Copyright John Salangsang/2022 Invision
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Zum 50. Jubiläum kommt die Trilogie wieder in die Kinos.

WERBUNG

Die meisterhafte Verfilmung des Buchs von Mario Puzo "Der Pate" von Regisseur Francis Ford Coppola kam vor 50 Jahren kam in die Kinos, und das Studio Paramount Pictures hat das 50. Jubiläum zum Anlass genommen, alle Filme der Trilogie zu restaurieren und zu remastern.

Das hat drei Jahre gedauert und ist pünktlich zum 50.ten fertig.

Auch die Stars sind 50 Jahre älter.

Hat sich Coppola jemals vorstellen können, 50 Jahre nach dem Paten noch mal hier bei Paramount zu sein, um den Film zu feiern?

Coppola sagt: "Wirklich nicht. Mir ging es damals gar nicht gut, und ich war mir meiner Sache gar nicht sicher."

"Der Pate" - 1972 mit Marlon Brando als Mafiaboss Vito Corleone und Al Pacino als sein Sohn Michael Corleone verfilmt - gehört zu den großen Werken der Filmgeschichte.

Kinos überall auf der Welt zeigen die Trilogie zum 50. Jubiläum in neuer Technik. Und alle drei Filme hat der Altmeister Francis Ford Coppola abgesegnet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Los Angeles feiert den Super Bowl Champion

Francis Ford Coppola bekommt den Prix Lumière 2019

Francis Ford Coppola: "Ich war immer ein Outsider"