Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Luxusjacht Scheherazade: Gibt es eine Verbindung zu Putin?

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Die Jacht Scheherazade (Bildmitte) ist 140 Meter lang
Die Jacht Scheherazade (Bildmitte) ist 140 Meter lang   -   Copyright  AFP (Videostandbild)

Die im Hafen der italienischen Stadt Carrara vor Anker liegende Luxusjacht Scheherazade soll mittel- oder unmittelbar Verbindungen zum russischen Präsidenten Wladimir Putin aufweisen. Das behaupten zumindest Vertraute des inhaftierten russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny. Sie berichten, zur Besatzung hätten auch russische Geheimdienstmitarbeiter gehört.

Der italienischen Nachrichtenagentur ANSA zufolge soll die Besatzung in den vergangenen Tagen vollständig ausgetauscht worden sein. Das 2020 fertiggestellte Schiff fährt unter der Flagge der Kaimaninseln.