Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Verstappen verdirbt Ferrari das Formel-1-Heimspiel in Imola

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit AP, dpa
euronews_icons_loading
Max Verstappen bei der Siegerehrung in Imola
Max Verstappen bei der Siegerehrung in Imola   -   Copyright  Luca Bruno/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved

Weltmeister Max Verstappen hat das Formel-1-Rennen im italienischen Imola gewonnen. Der Niederländer triumphierte beim Großen Preis der Emilia Romagna vor Red-Bull-Teamkollege Sergio Perez aus Mexiko und dem britischen McLaren-Fahrer Lando Norris.

Ferrari-Starpilot Charles Leclerc blieb beim Heimspiel seines Rennstalls der sechste Platz. Der Deutsche Sebastian Vettel fuhr auf Rang acht seine ersten Saison-Punkte für Aston Martin ein. Haas-Pilot Mick Schumacher wurde 18.

In der Gesamtwertung behauptete Leclerc seine Führungsposition. Titelverteidiger Verstappen rückte mit seinem zweiten Saisonsieg dichter an den Monegassen heran.

In der Konstrukteurswertung verkürzte Red Bull seinen Abstand auf den führenden Rennstall Ferrari durch den Doppelsieg von Imola. Mercedes ist schon leicht abgeschlagen Dritter