EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Samantha Cristoforetti: Zurück auf der ISS

Cristoforetti wenige Tage vor dem Abflug
Cristoforetti wenige Tage vor dem Abflug Copyright John Raoux/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Copyright John Raoux/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Italienerin ist zum zweiten Mal auf der Internationalen Raumstation.

WERBUNG

Die italienische Astronautin Samantha Cristoforetti hat ihren zweiten Aufenthalt auf der Internationalen Raumstation begonnen. Sie traf gemeinsam mit der US-Amerikanerin Jessica Watkins sowie deren Landsmännern Kjell Lindgren und Bob Hines nach rund 20-stündigem Flug auf der ISS ein. Abgehoben war die Trägerrakete des US-Unternehmens SpaceX in Cape Canaveral im Bundesstaat Florida.

In Empfang genommen wurde das Quartett von der siebenköpfigen Besatzung, darunter der Deutsche Matthias Maurer, der kommende Woche zur Erde zurückkehrt.

Cristoforetti wird sechs Monate im All bleiben, in dieser Zeit soll die 45-jährige Mailänderin 35 Experimente abschließen und mindestens einmal Arbeiten außerhalb der Station ausführen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dritter Testflug gescheitert: SpaceX bestätigt „Verlust“ von Starship

Japan landet als fünfte Nation erfolgreich auf dem Mond

Riesige Eismassen, groß wie das Rote Meer, auf dem Mars entdeckt