EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Sorge um Ex-König: Wie geht es Konstantin II. von Griechenland?

Ex-König Konstantin II. bei der Hochzeit seines Sohnes Philippos 2021  in Athen
Ex-König Konstantin II. bei der Hochzeit seines Sohnes Philippos 2021 in Athen Copyright Yorgos Karahalis/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Copyright Yorgos Karahalis/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Von Euronews mit AP, ERT
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Kinder sind aus dem Ausland angereist, Konstantin von Griechenland wird auf der Intensivstation behandelt.

WERBUNG

Schon in den vergangenen Jahren hatte der Ex-König von Griechenland Konstantin II. Gesundheitsprobleme. Doch jetzt wird der 83-Jährige nach einem Schlaganfall auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Athen behandelt, wie das staatliche Fernsehen ERT berichtet.

Die fünf im Ausland lebenden Kinder des Ex-Monarchen - Alexia (57), Paul (55), Nikolaos (53), Theodora (39) und Philippos (36) - sind schon in den vergangenen Tagen angereist. Auch Konstantins in Spanien lebende Schwestern Ex-Prinzessin Irene (80) und Königinmutter Sofia (84) wurden in Griechenland erwartet.

Der jüngste Sohn Philippos hatte im Oktober 2021 in Athen die Schweizer Unternehmerin Nina Flohr geheiratet. Bei der Feier saß der Vater des Bräutigams im Rollstuhl.

Jetzt wird berichtet, der Ex-König sei ein wenig ansprechbar.

Nach einem ersten Schlaganfall war Konstantin von Griechenland 2021 von seiner Residenz in Porto Heli auf dem Peloponnes nach Athen gezogen, um verschiedene Krankenhäuser leichter erreichen zu können. Er war in den vergangenen Jahren zwei Mal an Covid-19 erkrankt und hatte auch eine Lungenentzündung.

Konstantin II. regierte von 1964 bis 1967 Griechenland, bis ihn sein gescheiterter Gegenputsch gegen die damals herrschende Militärdiktatur ins Exil zwang. Nach der Wiederherstellung der Demokratie stimmten Griechen und Griechinnen in einem Referendum 1974 für die Abschaffung der Monarchie.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

König Felipe erinnert in Pilgerstadt Santiago an Goethe - Blicke auf Leonor und Sofia gerichtet

Königliche Hochzeit in Athen: Philippos (35) heiratet Schweizerin Nina

Schweden: Prinz Carl Philip (41) und Frau Sofia (35) haben Covid-19