EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Starkregen und Hagel: Überschwemmungen auf Zypern

Flüsse statt Straßen auf der Mittelmeerinsel Zypern
Flüsse statt Straßen auf der Mittelmeerinsel Zypern Copyright AFP
Copyright AFP
Von Euronews mit AFP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wo sonst wenig Regen fällt, kam in kurzer Zeit sehr viel Niederschlag vom Himmel. Vor allem Autofahrer haben auf Zypern mit Überschwemmungen zu kämpfen.

WERBUNG

Starke Regenfälle und Hagel haben auf Zypern zu überfluteten Straßen geführt. In Nikosia stand unter anderem die Universität unter Wasser. Es fielen Hagelkörner in der Größe von Tischtennisbällen.

Auf für Sonntag waren schwere Gewitter mit Hagel angekündigt. Der Wetterdienst gab eine Warnung heraus. Die erwartete Niederschlagsmenge beträgt zwischen 35 und 55 Millimetern pro Stunde liegen. Der monatliche Durchschnitt im Mai liegt bei rund 20 Millimetern.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schwere Überschwemmungen in Teilen Somalias

Ist der Klimawandel schuld an Europas Winterwetterextremen?

Massiver Zustrom von Asylsuchenden: Zypern am Scheideweg