EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Conference League: West Ham gewinnt ersten Titel nach 58 Jahren

Die Hammers mit dem deutschen Nationalspieler Thilo Kehrer gewinnen die Conference League.
Die Hammers mit dem deutschen Nationalspieler Thilo Kehrer gewinnen die Conference League. Copyright Darko Bandic/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Darko Bandic/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Londoner Fussball-Klub West Ham hat nach 58 Jahren wieder einen internationalen Titel geholt, bei der Europa Conference League in Prag.

WERBUNG

Die Hammers mit dem deutschen Nationalspieler Thilo Kehrer gewinnen die Conference League. Damit hat der Londoner Fussball-Klub West Ham nach 58 Jahren wieder einen internationalen Titel geholt.

Der Club um den Bayern-Wunschspieler Declan Rice und den deutschen Nationalverteidiger Thilo Kehrer gewannen 2:1 gegen AC Florenz. Damit sicherte sich West Ham nach einer bislang enttäuschenden Saison mit Abstiegsängsten auch einen Startplatz für die kommende Europa League.

Said Benrahma per Handelfmeter in der 62. und Jarrod Bowen in der 90. Minute erzielten die Treffer. Für Florenz war der zwischenzeitliche Ausgleich durch Giacomo Bonaventura (67.) zu wenig. Damit verlor der Serie-A-Club auch sein zweites Finale in dieser Saison, im Pokal-Endspiel hatte sich Inter Mailand mit 2:1 durchgesetzt.

Überschattet von Fan-Randale

Zuletzt hatte der Club 1965 - angeführt von den späteren Weltmeistern Bobby Moore und Geoff Hurst - den Europapokal durch ein 2:0 gegen 1860 München gewonnen.

"Ich bin happy. Die Fans rasten aus, bei uns rasten alle aus. Einen europäischen Titel zu holen, ist überragend", sagte Kehrer dem TV-Sender Nitro und fügte hinzu: "Florenz ist eine gute Mannschaft. Das Spiel ging hin und her, es war ziemlich ausgeglichen. Am Ende haben wir es als Einheit geholt."

Überschattet wurde das Duell von Fan-Randale. Florenz-Anhänger griffen in einer Bar im Stadtzentrum Anhänger der Londoner an, wie die tschechische Polizei mitteilte. Dabei seien drei Menschen leicht verletzt worden, von denen einer ins Krankenhaus gebracht wurde. Außerdem haben die Beamten 16 Verdächtige vorläufig festgenommen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hammer-Fans machen Prag zur Party-Meile

"The Hammers" sind los: Knisternde Stimmung in Prag vor UEFA-Finale

Nach Angriff auf Fico: "Slowakei am Rande des Bürgerkriegs"