EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

4 Tote und 4 Verletzte nach Angriff unweit israelischer Siedlung im Westjordanland

Die Lage im Nahen Osten bleibt angespannt. Immer wieder eskaliert die Gewalt.
Die Lage im Nahen Osten bleibt angespannt. Immer wieder eskaliert die Gewalt. Copyright Majdi Mohammed/Copyright 2023 The AP All rights reserved
Copyright Majdi Mohammed/Copyright 2023 The AP All rights reserved
Von Euronews mit EFE, dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Unweit einer israelischen Siedlung im Westjordanland sind vier Menschen getötet worden, vier weitere wurden verletzt.

WERBUNG

Im Westjordanland sind unweit einer israelischen Siedlung vier Israelis getötet worden, vier weitere Menschen wurden teils schwer verletzt.

Wie das israelische Militär mitteilte, sei der Angreifer vor Ort von einem Zivilisten "neutralisiert" worden. Es blieb unklar, ob er getötet wurde. Das Militär leitete eine Fahndung nach weiteren Verdächtigen mit Straßenblockaden ein.

Die Lage in Israel und den Palästinensergebieten ist extrem angespannt. 

Erst am Montag hatten sich Israels Armee und militante Palästinenser im Westjordanland eine Schießerei geliefert, bei der sieben Palästinenser getötet wurden.

Seit Jahresbeginn starben nach Angaben der Nachrichtenagentur EFE 25 Menschen auf israelischer Seite durch Anschläge, in den palästinensischen Gebieten waren es 130 Menschen, die der Gewalt zum Opfer fielen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vergeltung für palästinensischen Anschlag: Israelische Siedler randalieren im Westjordanland

Erfolg für Netanjahu: Knesset hebt Siedlungsverbot im nördlichen Westjordanland auf

Proteste in Tel Aviv: Tausende Israelis fordern Rücktritt der Regierung