EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Vier Tote bei Kentern von dänischem Segelschiff in Portugal

Ein Mann blickt auf das verunglückte Segelboot.
Ein Mann blickt auf das verunglückte Segelboot. Copyright PTRTP
Copyright PTRTP
Von Euronews mit AFP, dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei starkem Wellengang ist an der portugiesischen Atlantikküste ein Boot mit vier Menschen gekentert. Jegliche Rettung kam zu spät.

WERBUNG

Beim Untergang eines Segelbootes vor der Küste von Portugal sind vier Menschen ums Leben gekommen – zwei Männer und zwei Frauen. Mindestens drei der Opfer seien Dänen, sagte ein Sprecher der Nationalen Schifffahrtsbehörde der Nachrichtenagentur Lusa. Eine männliche Leiche müsse noch identifiziert werden. Die Verunglückten hätten keine Rettungswesten getragen.

Der Unfall des Bootes, das unter dänischer Flagge fuhr, ereignete sich inmitten von Ausläufern des Sturms "Ciaran" nördlich von Lissabon etwa einen Kilometer vor einem der Strände von Santa Cruz.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

In Portugal schützen Forscher und Tierpfleger gemeinsam das Meeresleben

Zahl der Todesopfer steigt auf 10: Hurrikan Beryl fegt über Jamaika

Überschwemmungen in der Schweiz - mehrere Tote nach Erdrutsch im Tessin