Zwei Tote bei Lawinenunglück am Montblanc

Das Lawinenunglück ereignete sich in der Nähe des Skigebiets Saint-Gervais-les-Bains.
Das Lawinenunglück ereignete sich in der Nähe des Skigebiets Saint-Gervais-les-Bains. Copyright Patrick Gardin/Copyright 2016 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit AP, dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Beim Abgang einer Schneelawine am Fuße des Montblancs sind eine Mutter und ihr Sohn ums Leben gekommen. Sie waren in einer Gruppe abseits der Pisten unterwegs.

WERBUNG

In den französischen Alpen sind zwei Menschen durch eine Lawine getötet worden. Das teilte die zuständige Präfektur Haute-Savoie mit. Bei dem Unglück am Fuße des Montblancs waren insgesamt acht Personen betroffen. Ein Mensch wurde leicht verletzt, die anderen blieben unversehrt.

Medienberichten zufolge waren die Skifahrer abseits der Piste in der Nähe eines Skigebiets unterwegs. Die Lawine löste sich den Angaben zufolge ungefähr auf 2.300 Metern. Bei den Todesopfern soll es sich um eine 54-jährige Britin und ihren 22-jährigen Sohn handeln. Fünf Stunden wurde nach den beiden gesucht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sind Lawinen häufiger und gefährlicher geworden?

Lawine am Mont Blanc mit 6 Toten eine der schwersten seit 20 Jahren

Tödliche Lawine nahe Montblanc: Fünf Tote, eine Person wird noch vermisst