Israel attackiert Irans Botschaft in Syrien: Hochrangiger Kommandeur unter den Toten

Die iranische Botschaft in Damaskus in Syrien war Ziel eines israelischen Angriffs
Die iranische Botschaft in Damaskus in Syrien war Ziel eines israelischen Angriffs Copyright AP Photo/Omar Sanadiki
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei dem israelischen Angriff auf die iranische Botschaft in Damaskus in Syrien sind mindestens acht Menschen getötet worden.

WERBUNG

Bei einem israelischen Luftangriff auf die Botschaft des Iran in Syrien sind mindestens acht Personen getötet worden, das melden syrische Staatsmedien. Unter den Toten ist verschiedenen Berichten zufolge ein hochrangiger Kommandeur der iranischen Revolutionsgarden.

Hochrangiger Kommandeur der Revolutionsgarden unter den Toten

Mohammad Reza Zahedi soll für Operationen der Al Quds-Brigaden im Ausland - vor allem in Syrien und im Libanon - verantwortlich gewesen sein.

Das konsularische Gebäude der iranischen Botschaft wurde offenbar völlig zerstört.

Israel fliegt vermehrt Luftangriffe gegen Ziele in Syrien

Die israelischen F-35-Kampfbomber sollen von den Golan-Höhen aus gestartet sein.

Es war der fünfte Angriff Israels gegen Syrien innerhalb einer Woche. Bei einem Angriff bei Aleppo in Nordsyrien waren mehr als 40 Personen ums Leben gekommen. 

Dabei soll Israel ein Munitionslager der libanesischen Hisbollah anvisiert haben. Neben dem Krieg in Gaza flammen die Kämpfe zwischen der israelischen Armee und der Hisbollah-Miliz an der Grenze Israels zum Libanon immer wieder auf.

Der Iran unterstützt das Regime des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad sowie die Hisbollah im Libanon.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mit der Geduld am Ende: Israel droht Hisbollah mit Offensive im Libanon

Krieg in Nahost: Israel bombardiert Ziele im Libanon und in Syrien

Täglicher Hisbollah-Beschuss an der Grenze zu Libanon: Im Norden von Israel geht die Angst um