Innovative Textil-Ideen: Oberteile, die als EKG dienen

Mit Unterstützung von The European Commission
Innovative Textil-Ideen: Oberteile, die als EKG dienen
Copyright euronews
Von Andrea Bolitho
Diesen Artikel teilen
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Acharnes in der Nähe von Athen ist Aliki Goritsa Mitbegründerin von "Pepper Vally". Die Textilingenieurin begeistert sich für Stoffe und Kleidung und hat innovative Ideen.

Das griechische Textilunternehmen "Pepper Vally" hat tragbare medizinische Geräte entwickelt - Oberteile, die als Monitor für die Frühdiagnose von Herz-Kreislauf-Erkrankungen dienen. Ziel ist es, Prototypen für intelligente Kleidung herzustellen, die biometrische Messungen überwachen.

"Wir haben uns auch auf andere Bereiche von Textilien wie Smart- und E-Textilien verlegt, weil man zusätzlich zu einem sehr schönen Kleidungsstück, das man trägt, eine Dienstleistung anbietet", erklärt Aliki Goritsa.

"Intelligente Textilien können zum Beispiel den Menschen helfen, indem sie sie während ihrer täglichen Routine überwachen, sodass sie ein Feedback über ihre kardiovaskuläre Gesundheit erhalten, ein qualitativ hochwertiges EKG, bei dem zum Beispiel ein Arzt mehr Daten von dem Träger erhalten kann und der Arzt dann vorhersagen kann, dass der Träger mehr Tests und Untersuchungen in Bezug auf seine Herzgesundheit machen sollte und vielleicht einen Vorfall vorhersagen kann, der für den Träger tödlich wäre. Wir glauben, dass Kleidung mit medizinischen Funktionen der nächste Hype in der Textil- und Modebranche sein wird."

Diesen Artikel teilen

Zum selben Thema

EU-Regelwerk gibt Anreize für die Kreislaufwirtschaft für Textilien

Zahlungsverzug beruht oft auf ungleichen Machtverhältnissen