EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

"Scottish Mussel" - Eine Fabel über Muscheln, Liebe, Umwelt und Politik

"Scottish Mussel" - Eine Fabel über Muscheln, Liebe, Umwelt und Politik
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Dass es in Schottland eine vom Aussterben bedrohte Süßwassermuschelart gibt, erfahren wir in der Öko-Romanze "Scottish Mussel" von Talulah Riley.

WERBUNG

Dass es in Schottland eine vom Aussterben bedrohte Süßwassermuschelart, erfahren wir in der Öko-Romanze “Scottish Mussel”. Martin Compston spielt Ritchie, einen perspektivlosen Glasgower, der sein Glück in den Highlands als illegaler Perlentaucher versucht. Dabei trifft er auf Naturschützerin Beth, die ihm endlich eine Lebensaufgabe gibt: eine ökologische Katastrophe zu verhindern – und dabei ihr Herz erobern.

Trailer Watch: Talulah Riley’s Wildlife RomCom “Scottish Mussel” https://t.co/pvniSn4C8Zpic.twitter.com/4L00UWBJWM

— Melissa Silverstein (@melsil) 9 septembre 2016

Talulah Riley spielt die schöne Öko-Fee, schrieb das Drehbuch und führte Regie. So kam sie auf die Flussperlmuschel: “Mein Vater ist Schotte und Autor und hat viel über die Bedrohung der schottischen Süßwassermuschel recherchiert, sie ist wirklich in Gefahr. Die Art ist vom Aussterben bedroht und steht unter Naturschutz. Mein Vater kam ursprünglich auf die Idee einer Gangsterstory über illegale Perlentaucher. Die habe ich ihm geklaut und in eine romantische Komödie verwandelt.”

Entstanden ist eine witzige Fabel über Liebe, Umwelt und Politik. Nicht schlecht für ein Regie-Debüt. Bekannt ist die Britin Talulah Riley unter anderem für “Die Girls von St. Trinian” (und ihre zweifache Scheidung von Tesla-Chef Elon Musk). Wie kam sie mit dem Job als Regisseurin, Schauspielerin und Drehbuchautorin zurecht? “Merkwürdigerweise war das Schauspielen das komplizierteste, dabei bin ich das am ehesten gewohnt. Aber jedes Mal, wenn ich vor der Kamera stand, wollte ich hinter der Kamera sein, das war ziemlich anstrengend.”

Exclusive Interview: We talk to Talulah Riley about making her feature debut Scottish Mussel https://t.co/WHy91OETyx

— Reel Film (@Reel_Film) 23 septembre 2016

Die Kampf um die schottische Muschel ist gerade in den britischen Kinos angelaufen. Ein deutschsprachiges Premierendatum ist noch nicht bekannt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Anatomie eines Falls" räumt beim Europäischen Filmpreis ab

"So dankbar für diese Künstlerin": Monica Bellucci schwärmt von Maria Callas

Wim Wenders: In Lyon für sein Gesamtwerk mit dem 15. Prix Lumière geehrt