EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

"Classic House" von DJ Pete Tong

"Classic House" von DJ Pete Tong
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der britische DJ und Radiomoderator hat die Klassiker von Ibiza gemeinsam mit dem Heritage Orchestra eingespielt.

WERBUNG

Bekannt ist der britische DJ (und Radiomoderator) Pete Tong als Freund und Förderer elektronischer Musik. Sein jüngstes Album kam in Zusammenarbeit mit dem britischen Heritage Orchestra zusammen. Eine gemeinsame Performance 2015 in der Londoner Royal Albert Hall war der Auslöser. Das Ergebnis: Classic House, bekannte Elektro-Hymnen in klassischem Gewand.

Inspired by the performance RoyalAlbertHall</a> Pete Tong&#39;s Classic House Album w / The Heritage Orchestra - Out Nov! <a href="https://t.co/MyyFPhzR1h">pic.twitter.com/MyyFPhzR1h</a></p>&mdash; Army of Few (ArmyofFew) 10 septembre 2016

Pete Tong: “Einer meiner größten Wünsche war, einige dieser Stücke, die so vielen Leuten etwas bedeuten, ebenso wie andere große Kompositionen, als etwas Besonderes zu feiern. House Music, insbesondere die Klassiker von Ibiza, haben eine Bedeutung im Leben vieler Menschen, gehören genauso zum Soundtrack ihres Lebens, wie die Beatles oder die Stones zum Leben anderer Menschen zu anderen Zeiten gehörten.”

Das gemeinsam mit dem Heritage Orchestra unter der Leitung von Jules Buckley eingespielte Album kommt Ende November in die Verkaufsregale. Mehrere Konzertdaten unter dem Motto Ibizza Classics stehen bis Ende des Jahres auf dem Programm.

Ibiza Prom Pete Tong & The Heritage Orchestra

Sanfte Pop-Poesie von Passenger

Mike Rosenberg, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Passenger, meldet sich mit einem neuen Studioalbum zurück, das einen poetischen Titel trägt. Young as the Morning, Old as the Sea (Jung, wie der Morgen, alt, wie das Meer).Unberührte Landschaften in Neuseeland waren unter anderem die Inspirationsquelle für die sanfte Scheibe, die in wieder Zusammenarbeit mit Chris Vallejo entstand.

Das Album landete auf Anhieb auf Platz Eins der britischen Charts vor Bruce Springsteen (“Chapter and Verse”, das Begleitalbum zu seinen Memoiren “Born to Run”) .

Album Review: passengermusic</a> Young As The Morning Old As The Sea<a href="https://t.co/Ro8dUbEYXp">https://t.co/Ro8dUbEYXp</a><a href="https://twitter.com/hashtag/Passenger?src=hash">#Passenger</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/NewMusic?src=hash">#NewMusic</a> <a href="https://t.co/VMkYmUnvuG">pic.twitter.com/VMkYmUnvuG</a></p>&mdash; Brightonsfinest (brightonsfinest) 3 octobre 2016

British singer-songwriter Passenger, (real name Mike Rosenberg) has outdone Bruce Springsteen to land the new… https://t.co/0fh55cEvmF

— Heri Halik (@Heri_halik) 30 septembre 2016

Passenger: “Es ist mein viertes Album mit Chris Vallejo, einer meiner besten Freunde, und quasi Co-Producer. Bei jedem Album lernen wir von einander, verbessern uns. Und auf dieser neuen Scheibe haben wir uns sowohl was die Songauswahl, die Produktion und die Arrangements betrifft, weiter entwickelt.

Fans seines Schmusehits “Let her go” von 2012 werden nicht enttäuscht sein. Passenger ist bis Ende des Jahres in Europa auf Tournee, mit Abstechern in Deutschland und der Schweiz.

Passenger “Let Her Go” (Official Video)

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Saadiyat Cultural District verändert den Kunstraum von Abu Dhabi

Gamesummit 2024 mit spannenden Wettbewerben, Shows und aufschlussreichen Diskussionen zum Gaming

„Alles an Classic Violin Olympus ist einzigartig“: Ein Interview mit Pavel Vernikov