EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Kinostart "Kingsman: The Golden Circle"

Kinostart "Kingsman: The Golden Circle"
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Für die Fortsetzung der Comicverfilmung "Kingsman: The Secret Service" hat der britische Regisseur Matthew Vaughn viele Hollywoodstars vor der Kamera versammelt.

WERBUNG

Für die Fortsetzung der Comicverfilmung “Kingsman: The Secret Service” hat der britische Regisseur Matthew Vaughn viele Hollywoodstars vor der Kamera versammelt. Mit dabei Colin Firth, Jeff Bridges, Halle Berry und Julianne Moore.

In “Kingsman: The Golden Circle” müssen sich die Kingsman-Agenten nach der Zerstörung ihres Hauptquartiers neu aufstellen. Um einen gefährlichen Feind zu bekämpfen und die Welt zu retten, verbünden sie sich mit der US-Geheimorganisation “Statesman”. Dazu Regisseur Matthew Vaughn und Julianne Moore:

“Es hat Spaß gemacht, ich konnte mit dem Kampf der Kulturen herumspielen und mit Ikonen arbeiten”.

“Colin Firth mich gefragt, ob ich den ersten Teil gesehen hätte. Ja habe ich gesagt. Ich und meine Kinder lieben den Film und er sagte, dass ist großartig, weil Matthew dir eine Rolle anbieten will”.

Die Hauptrolle des Kingsman-Agenten “Eggsy” spielt wie schon im ersten Teil der Brite Taron Egerton. Die stargespickte Besetzung hatte bei den Dreharbeiten ganz offensichtlich ihren Spaß. Das merkt man auch auf der Leinwand.

Mark Strong, TaronEgerton</a>, <a href="https://twitter.com/channingtatum">channingtatum, _juliannemoore</a> & Claudia Schiffer are at the <a href="https://twitter.com/hashtag/Kingsman?src=hash">#Kingsman</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/TheGoldenCircle?src=hash">#TheGoldenCircle</a> premiere. <a href="https://twitter.com/hashtag/KingsmanLive?src=hash">#KingsmanLive</a> <a href="https://t.co/V0TVA8K3ML">pic.twitter.com/V0TVA8K3ML</a></p>— 20th Century Fox UK (20CenturyFoxUK) 18. September 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Anatomie eines Falls" räumt beim Europäischen Filmpreis ab

"So dankbar für diese Künstlerin": Monica Bellucci schwärmt von Maria Callas

Wim Wenders: In Lyon für sein Gesamtwerk mit dem 15. Prix Lumière geehrt