Booker Prize 2023 geht an Paul Lynch nach Irland für düsteren Roman "Prophet Song"

Booker Prize Gewinner 2023 David Lynch
Booker Prize Gewinner 2023 David Lynch Copyright Alberto Pezzali/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit AP, AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

📗 Den Booker Prize 2023 hat Paul Lynch für seinen Roman "Prophet Song" bekommen, den der Autor aus Irland während der Corona-Pandemie geschrieben hat. In dem Buch über eine Mutter von vier Kindern geht die Demokratie verloren.

WERBUNG

Der Booker Prize geht in diesem Jahr an den Iren Paul Lynch für seinen Roman "Prophet Song".

Das sehr düstere Buch handelt vom Schicksal einer Mutter von vier Kindern namens Ellish Stack in Dublin, während die Demokratie verloren geht. 

Während Covid-19 verfasst

Lynch hat "Prophet Song" während der Corona-Pandemie geschrieben. 

Der Gewinner sagte bei der Preisverleihung in London : "Ich richte mich ausdrücklich nicht an die Politik, denn dann hätte sich das Buch um die Politik gedreht, und ich wollte, dass es in diesem Buch um die Familie geht. Ich wollte die Ilias nehmen und sie von innen nach außen drehen. Wenn man das tut, verschwinden all die Politik und all die Heldentaten und alles, was im Vordergrund steht. Was bleibt, sind Eilish Stack und ihre Familie."

"Ein Buch, das nicht einfach zu schreiben war"

Der 46-Jährige erklärte, es sei schwer gewesen, dieses Buch zu schreiben, aber er habe es schreiben müsse, auch wenn er glaubte, dass er damit seine Karriere ruiniere. Lynch habe es auch für seine beiden Kinder schreiben müssen.

Und es sei ihm eine große Freude, den Booker Prize nach Hause nach Irland zu holen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

BookTok-Influencer: Revolutionäre des Lesens oder Geburtshelfer der Apokalypse?

Renommierter Literaturpreis: Booker Prize geht an Shehan Karunatilaka

International Booker Prize für "Tomb of Sand" von Geetanjali Shree: Erstmals gewinnt indisches Buch