EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Krumme Geschäfte und Korruption: Ben Alis geistiges Erbe in Tunesien

Krumme Geschäfte und Korruption: Ben Alis geistiges Erbe in Tunesien
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Das ist der tunesische Präsidentenpalast. Derzeit steht er leer. Seine Bewohner haben das Land vor einem Monat verlassen. Viele Tunesier sähen es gerne, wenn ihnen hier der Prozess gemacht wird: Wegen Korruption und illegaler Finanzgeschäfte, durch die sie das Land um Milliarden von Euro geschröpft haben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hat Frankreich aus den Terroranschlägen von 2015 seine Lehren gezogen?

Deutschland im Energie-Wahlkampf: Wo weht der Wind des Wandels?

Halloumi: Kann Käse-Diplomatie Zypern einen?