Timmermans will Mindestlohn überall in der EU

Timmermans will Mindestlohn überall in der EU
Copyright REUTERS/Pedro Nunes/File Photo
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Spitzenkandidat der Sozialdemokraten, Frans Timmermans, will überall in der EU einen Mindestlohn durchsetzen

WERBUNG

Der Spitzenkandidat der Sozialdemokraten bei der Europawahl, Frans Timmermans, hat von allen Mitgliedstaaten einen Mindestlohn verlangt.

Dieser sollte bei 60 Prozent des Median-Einkommens eines jeden Landes liegen, sagte der niederländische Politiker.

Der Mindestlohn solle das wachsende Wohlstandsgefälle mindern helfen.

Bislang haben die meisten EU-Staaten Mindestlöhne, doch variieren diese stark.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

The Brief from Brussels: Die Grünen, Weber & Timmermans im Wahlkampf

Timmermans in Budapest: "Stolze, in die Irre geführte Ungarn"

Die Woche in Europa - Entscheidungen zu Klima, Transparenz und Migration