Korruptionsvorwürfe gegen Reynders

Korruptionsvorwürfe gegen Reynders
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Belgischer Aussenminister soll gegen Schmiergelder Regierungsaufträge beeinflusst haben

WERBUNG

Gegen den designierten neuen EU-Justizkommissar, Belgiens Außenminister, Didier Reynders, wird wegen Korruption und Geldwäsche ermittelt.

Das berichten belgische Medien unter Berufung auf Aussagen eines Geheimdienstmitarbeiters.

Demnach soll Reynders gegen Zahlung von Schmiergeldern Regierungsaufträge und -ankäufe beeinflusst haben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dider Reynders - Veteran der belgischen Politik

Didier Reynders: "Es ist wichtig, im Kampf gegen den Terrorismus Pässe und Ausweise einzuziehen"

Die Linke: Parteitag hinter verschlossenen Türen und zwei verschiedene Plattformen