Video

euronews_icons_loading
Rafael Grossi, Leiter der Internationalen Atombehörde, und Irans Außenminister Hussein Amirabdollahian bei einem Treffen in Teheran am 5. März 2022.