EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Brände wüten nach einem russischen Raketenangriff auf Kiew
Zuletzt aktualisiert:

Video. Russland bombardiert Teile der Ukraine: Zwei Tote in Cherson, Verletzte in Kiew

Mehrere ukrainische Städte sind in der Nacht von russischen Angriffen getroffen worden. In Cherson gab es am Donnerstag zwei Tote, in der Hauptstadt Kiew verursachten herabfallende Trümmerteile von abgeschossenen Raketen mehrere Verletzte.

Mehrere ukrainische Städte sind in der Nacht von russischen Angriffen getroffen worden. In Cherson gab es am Donnerstag zwei Tote, in der Hauptstadt Kiew verursachten herabfallende Trümmerteile von abgeschossenen Raketen mehrere Verletzte.

"Seit Beginn des heutigen Tages haben die russischen Besatzer einen massiven Raketenangriff auf die zivile Infrastruktur einer Reihe von Regionen gestartet", erklärte der ukrainische Generalstab.

Zwei Männer im Alter von 29 und 41 Jahren seien bei russischem Beschuss eines Wohnheims in der südlichen Stadt Cherson getötet worden, sagte der Gouverneur der Region, Oleksandr Prokudin. Vier Menschen wurden in ein Krankenhaus gebracht, darunter eine 61-jährige Frau, die sich in einem ernsten Zustand befindet.

Nach Angaben der ukrainischen Militärbehörden hat Russland in der Nacht Kiew mit Marschflugkörpern angegriffen. Die herabfallenden Trümmer der abgeschossenen Raketen verletzten sieben Menschen und verursachten Schäden an Gebäuden.

"Ersten Berichten zufolge wurden Marschflugkörper des Typs X-101/555/55 von etwa 10 strategischen Flugzeugen des Typs Tu-95MS abgeschossen", teilte Sergiy Popko, Leiter der Militärverwaltung der Stadt, auf Telegram mit.

Unter den drei Personen, die ins Krankenhaus gebracht wurden, befanden sich dem Bürgermeister der Stadt, Vitali Klitschko, zufolge ein neunjähriges Mädchen und eine 18-jährige Frau. Klitschko bestätigte, dass Trümmer auch auf eine Tankstelle und ein technisches Berufsinstitut fielen und dass die Rettungskräfte immer noch vor Ort arbeiteten.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG