Joe Biden in Israel

US-Präsident Joe Biden in Israel

Präsident Joe Biden hat Israel bei seinem Besuch nach dem Hamas-Angriff die feste Unterstützung der USA zugesichert. Biden rief Israel zum Schutz der Zivilbevölkerung im Gazastreifen auf. Er kündigte auch neue humanitäre Hilfen für die Palästinenser im Gazastreifen und im Westjordanland in Höhe von umgerechnet rund 95 Millionen Euro an. Biden hatte schon vor seinem Israel-Besuch angesichts einer erwarteten Bodenoffensive gegen den Gazastreifen vor einer Besetzung des Palästinensergebiets gewarnt und gesagt, dies wäre ein "großer Fehler".

Präsident Joe Biden hat Israel bei seinem Besuch nach dem Hamas-Angriff die feste Unterstützung der USA zugesichert. Biden rief Israel zum Schutz der Zivilbevölkerung im Gazastreifen auf. Er kündigte auch neue humanitäre Hilfen für die Palästinenser im Gazastreifen und im Westjordanland in Höhe von umgerechnet rund 95 Millionen Euro an. Biden hatte schon vor seinem Israel-Besuch angesichts einer erwarteten Bodenoffensive gegen den Gazastreifen vor einer Besetzung des Palästinensergebiets gewarnt und gesagt, dies wäre ein "großer Fehler".

Gleichzeitig sagte Biden, er werde den Kongress um ein "beispielloses" Paket an Militärhilfen für Israel bitten. Kreisen zufolge will Biden 100 Milliarden Dollar an Hilfen für Israel, die Ukraine, Taiwan sowie zur Sicherung der US-Grenze zu Mexiko erwirken.

Außerdem sagte Biden: "Wir müssen weiter einen Weg verfolgen, damit Israel und die Palästinenser beide in Sicherheit, Würde und Frieden leben können." Für ihn bedeute das eine Zwei-Staaten-Lösung.

Aktuelles Video