Gewalttat an Uni in Florida

Gewalttat an Uni in Florida
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Wieder eine Gewalttat an einer US-Uni: Ein Mann eröffnete an der Florida State University in Tallahassee kurz nach Mitternacht das Feuer und verletzte drei Menschen, bevor er von Sicherheitskräften erschossen wurde.
Augenzeugenberichten zufolge hatten sich die Studenten in der Hauptbibliothek verschanzt.

Der Polizeichef vor Ort erklärte: “Es gibt keine Hinweise auf eine weitere Bedrohung für die Universität, die Studenten oder unsere Gemeinde. Es handelt sich nach derzeitigem Informationsstand um einen Einzeltäter.”

In den USA kommt es immer wieder an Schulen und Universitäten zu Schießereien. Zuletzt hatte ein 14-Jähriger im US-Bundesstaat Washington fünf Menschen getötet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

USA: Biden und Trump gewinnen Vorwahlen in Michigan

Trump gewinnt Vorwahl in South Carolina

USA reagiert auf angebliche Bedrohung durch russisches "nukleares Anti-Satelliten-System"