EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Spanische Diva wandert wegen Geldwäsche ins Gefängnis

Spanische Diva wandert wegen Geldwäsche ins Gefängnis
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Sie ist eine der populärsten Folkmusiksängerinnen und seit den 80er-Jahren Stammgast auf den Titelseiten der spanischen Boulevardzeitschriften.

Jetzt hat Isabel Pantoja eine dreijährige Haftsstrafe angetreten. Am Freitag fuhr die auch in Südamerika sehr bekannte Sängerin beim Gefängnis Alcala de Guadaira vor, wo sie von hunderten Journalisten und Fotografen erwartet wurde.

Pantoja war 2012 verurteilt worden – weil sie Geld für ihren damaligen Freund, den Bürgermeister von Marbella gewaschen haben soll, der Baulizenzen gegen Schmiergelder vergeben hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sanfermines: Sieben Personen nach Stierrennen ins Krankenhaus eingeliefert

Massentourismus in Spanien: Gehen die Balearen unter?

Gefährliches Stierrennen in Madrid: Für zwei Menschen endete es im Krankenhaus