Eilmeldung

AirAsia-Absturz: Wrack offenbar gefunden

AirAsia-Absturz: Wrack offenbar gefunden
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Suchmannschaften haben vor Borneo offenbar das Wrack des abgestürzten AirAsia-Flugzeuges entdeckt. Mit Hilfe von Sonartechnik habe man 30 bis 50 Meter unter der Wasseroberfläche ein Objekt geortet, bei dem es sich wahrscheinlich um das gesuchte Flugzeug handelt, sagte der Leiter der Suchmannschaften.

Die Maschine war am Sonntag auf dem Flug von der indonesischen Stadt Surabaya nach Singapur von den Kontrollbildschirmen verschwunden. In der Javasee waren gestern Leichen und Trümmerteile gefunden worden, die dem Flugzeug zugeordnet werden konnten.

An Bord des Flugzeuges vom Typ Airbus A320 befanden sich 162 Menschen, die meisten von ihnen waren indonesische Staatsbürger. Die Ermittler gehen davon aus, dass niemand den Absturz überlebt hat.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.