EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Terroranschlag in Paris: Frankreich verliert bekannte Karikaturisten

Terroranschlag in Paris: Frankreich verliert bekannte Karikaturisten
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Unter den Opfern sind bekannte Karikaturisten Frankreichs. Stéphane Charbonnier, genannt Charb, war von der Terrororganisation Al-Kaida auf eine

WERBUNG

Unter den Opfern sind bekannte Karikaturisten Frankreichs. Stéphane Charbonnier, genannt Charb, war von der Terrororganisation Al-Kaida auf eine Liste der meist gehassten Personen gesetzt worden. Er hatte Mohammed-Karikaturen gezeichnet. Er war seit 2009 der Herausgeber von “Charlie Hebdo”. Er war 1967 geboren worden.

Jean Cabut, bekannt unter dem Namen Cabu, war ein bekannter Karikaturist, Autor und Zeichner von Comics. Er hätte in wenigen Tagen seinen 77. Geburtstag gefeiert. Er war in 1938 in Châlons-en-Champagne (Marne) geboren. Er arbeitete auch für das Satiremagazin “Le Canard enchaîné”.

Georges Wolinski, bekannt unter seinem Nachnamen Wolinski, war 1934 in Tunis geboren worden. Er war 1946 mit seinen Eltern nach Frankreich gekommen.

Bernard Verlhac, genannt Tignous, war Karikaturist und Zeichner bei Charlie Hebdo. Er war 1957 geboren. 2011 veröffentlichte er das Buch “Cinq ans sous Sarkozy”.

Sie waren alle zusammen bei einer Redaktionssitzung gewesen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Anschlag von Paris weithin verurteilt

Revolte gegen rechtsextremen Chef: Sonntagszeitung JDD nach 40 Tagen Streik zurück mit falschem Foto

Explosion in Paris: Gebäude eingestürzt, vier Menschen in Lebensgefahr