EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

AFC Sunderland unter Druck

AFC Sunderland unter Druck
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Nach dem Sexskandal um den englischen Nationalspieler Adam Johnson kommt Sunderland nicht zur Ruhe. Der Star des Premier-League-Klubs wurde

WERBUNG

Nach dem Sexskandal um den englischen Nationalspieler Adam Johnson kommt Sunderland nicht zur Ruhe. Der Star des Premier-League-Klubs wurde verhaftet. Der Verein des englischen Fußball-Nationalspielers steht unter Schock. Bei der Begegnung von Hull City und Sunderland am Dienstag gerieten Premier League Manager Gus Poyet von Sunderland und Steve Bruce von Hull City an der Seitenlinie aneinander. Schiedsrichter Mike Dean schickte Sunderlands Team Manager anschließend auf die Tribüne. Hull und Sunderland trennten sich 1 : 1 unentschieden. Hull City damit immer noch auf dem 15. Platz. Der AFC Sunderland einen Punkt dahinter auf Platz 16.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool

Schwindelerregende Ablöse: FC Chelsea holt Moises Caicedo für bis zu 133 Millionen Euro

Fußball-EM 2024: Schottland hofft auf Sieg bei Auftaktspiel gegen Deutschland