EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Putin gibt den Ton an: Russland feiert Krim-Angliederung

Putin gibt den Ton an: Russland feiert Krim-Angliederung
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Sewastopol, die größte Stadt der Halbinsel Krim, hat den ersten Jahrestag der Angliederung an Russland mit einem Feuerwerk gefeiert. Die Bevölkerung

WERBUNG

Sewastopol, die größte Stadt der Halbinsel Krim, hat den ersten Jahrestag der Angliederung an Russland mit einem Feuerwerk gefeiert. Die Bevölkerung hatte sich im März 2014 in einem von der Ukraine und westlichen Ländern nicht anerkannten Referendum mehrheitlich für den Beitritt zu Russland ausgesprochen.

Auf dem Roten Platz in Moskau nahm Präsident Wladmir Putin gemeinsam mit mehr als 100.000 Menschen an den Feierlichkeiten teil.

“Bei der Krim geht es nicht nur um ein Gebiet, auch wenn das Gebiet strategisch wichtig ist”, rief Putin der Menge zu. “Es geht um Millionen russischer Menschen, Millionen Landsleute, die unsere Hilfe und Unterstützung brauchen. Lang lebe Russland!”

Putin, der auf dem Roten Platz voller Inbrunst die Nationalhymne schmetterte, ergänzte, Russland werde alle Schwierigkeiten überstehen: Jene, die es selbst schaffe und jene, die von außen auf Russland einprasseln.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ukraine schlägt zurück: Massive Drohnenangiffe auf der Krim und in Russland

Putin feuert Freund Schoigu als Verteidigungsminister - wohl wegen Russlands Krieg in der Ukraine

Treuer Gefährte: Russlands Präsident Putin will Ministerpräsident Mischustin nahe bei sich behalten