EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Weiterer Schuldspruch gegen Ex-Ministerpräsident Olmert wegen Korruption

Weiterer Schuldspruch gegen Ex-Ministerpräsident Olmert wegen Korruption
Copyright 
Von Christoph Debets mit dpa, Reuters, APTN
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der ehemalige israelische Ministerpräsident Ehud Olmert ist am Montag einem weiteren Fall wegen Bestechlichkeit schuldig gesprochen worden.

WERBUNG

Der ehemalige israelische Ministerpräsident Ehud Olmert ist einem weiteren Fall wegen Bestechlichkeit schuldig gesprochen worden. In einer Revisionsverhandlung fand das Bezirksgericht in Jerusalem Olmert jetzt für schuldig, während seiner Amtszeit als Bürgermeister von Jerusalem und später als Handelsminister zwischen 1993 und 2007 mehrere hunderttausend Dollar von einem jüdischen US-Geschäftsmann angenommen zu haben.

Der Oberste Gerichtshof Israels hatte einen Freispruch des Bezirksgerichts im vergangenen Jahr aufgehoben und das Verfahren an das Bezirksgericht zurückverwiesen. Das Strafmaß soll später festgestezt werden.

Im vergangenen Jahr war Olmert bereits in einem anderen Korruptionsprozess zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Bisher musste er die Haftstrafe allerdings nicht antreten, weil er gegen das Urteil Berufung eingelegt hat. Olmerts Anwalt kündigte an, auch gegen diesen Urteilsspruch Berufung einzulegen. Wegen der Korruptionsvorwürfe trat Olmert 2008 als Ministerpräsident zurück.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ehud Olmert: "Khan Younis ist die eigentliche Kommandozentrale der Hamas"

Am Muttertag wettert Magyar gegen Orban und gegen Korruption in Ungarn

Wegen "krimineller Verschwörung": Russischer Vize-Verteidigungsminister festgenommen