Eilmeldung
This content is not available in your region

Abu Dhabi gewinnt fünfte Etappe im Volvo Ocean Race

Abu Dhabi gewinnt fünfte Etappe im Volvo Ocean Race
Schriftgrösse Aa Aa

Abu Dhabi Ocean Racing hat die fünfte Etappe im Volvo Ocean Race gewonnen. Das Team um Skipper Ian Walker erreichte Iatajaí nach 18 Tagen 23 Stunden, 30 Minuten und zehn Sekunden.

Die mit rund 6700 Seemeilen längste und härteste Etappe des Rennens führte die Teams von Auckland rund um das Kap Hoorn nach Brasilien. Platz zwei auf dem stürmischen Abschnitt holte das spanische Team Mapfre um Skipper Iker Martínez vor der amerikanischen Crew auf der Alvimedica.

Spitzenreiter Abu Dhabi führt mit sieben
Punkten die Gesamtwertung an. Vor den letzten vier Etappen liegt das chinesische Team Dongfeng weiter auf Platz zwei – trotz Mastbruch und Aufgabe auf dieser Etappe.

In knapp zwei Wochen steht die nächste Etappe nach Newport im US-Bundesstaat Rhode Island an. Am 27. Juni endet das Volvo Ocean Race dann im schwedischen Göteborg.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.