Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Fecht-WM in Taschkent: Gold für Italien und Korea

Fecht-WM in Taschkent: Gold für Italien und Korea
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Riesenfreude bei Italiens Florettfechtern: Bei der Junioren-WM in Taschkent holten die Männer Gold gegen China. Die Italiener hatten mit ihren Widersachern keinerlei Probleme. Am Ende siegten sie mit 45:31. Es war bereits der zweite Gold-Tag für Italien, nachdem schon die Säbelfechterinnen Gold geholt hatten.

Gold holten sich auch Koreas Säbelfechter. Es ging gegen Russland. Und beide Seiten schenkten sich nichts. Ein hartes Ringen um die Krone, schließlich konnten sich die Koreaner denkbar knapp mit 45 zu 43 gegen die Russen behaupten.

Und dann hieß es nochmal: Gold für Italien, diesmal schafften es die Degenfechterinnen auf den ersten Platz. Es war auch hier ein hart umkämpftes Finale gegen Russland. Am Ende ließ die Konzentration bei den Russinnen nach, Italien mit 45 zu 35 ganz vorn.