EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Sturgeon empfängt Cameron: "Konstruktiv und sachlich"

Sturgeon empfängt Cameron: "Konstruktiv und sachlich"
Copyright 
Von Euronews mit REUTERS
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die schottische Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon hat ihr Treffen mit dem britischen Premierminister David Cameron in Edinburgh als “konstruktiv

WERBUNG

Die schottische Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon hat ihr Treffen mit dem britischen Premierminister David Cameron in Edinburgh als “konstruktiv und sachlich” bezeichnet. Cameron habe ihr weitere umfassende Rechte für Schottland zugesagt, so Sturgeon.

56 von 59 Wahlkreisen in Schottland waren bei der britischen Unterhauswahl am vergangenen Donnerstag an die Scottish National Party, SNP, von Nicola Sturgeon gegangen, die für ein unabhängiges Schottland kämpft. Eine erneute Volksabstimmung über die schottische Unabhängigkeit hatte Cameron im Vorfeld des Gesprächs allerdings ausgeschlossen.
55 Prozent der Schotten hatten bei einem Referendum im vergangenen September für einen Verbleib im Vereinigten Königreich gestimmt.

First Minister NicolaSturgeon</a> meeting Prime Minister today at Bute House <a href="http://t.co/rpxod20Eay">pic.twitter.com/rpxod20Eay</a></p>&mdash; First Minister (ScotGovFM) May 15, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach Streit um Klimaziele: Schottischer Regierungschef Yousaf tritt zurück

Bettwanzen und König Charles: Opfer russischer Desinformationskampagnen

Wikingerboot in Flammen: Feier des nordischen Erbes