Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Afghanistan: Dutzende Verletzte durch Selbstmordanschlag

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Afghanistan: Dutzende Verletzte durch Selbstmordanschlag
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem mutmaßlichen Selbstmordanschlag auf einem
belebten Platz in der südafghanischen Stadt Kalat sind mindestens 73 Menschen verletzt worden.

Vier der ausschließlich zivilen Opfer schweben nach Polizeiangaben in Lebensgefahr.

Mehrere Gebäude wurden durch die Detonation des offenbar in einem Lkw gezündeten Sprengsatzes beschädigt.

Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand.