EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Paris: Zeltlager von Migranten geräumt

Paris: Zeltlager von Migranten geräumt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Behörden in Paris haben ein überwiegend von afrikanischen Migranten bewohntes Obdachlosencamp im Norden der französischen Hauptstadt geräumt

WERBUNG

Die Behörden in Paris haben ein überwiegend von afrikanischen Migranten bewohntes Obdachlosencamp im Norden der französischen Hauptstadt geräumt.

Gesundheitsministerin Marisol Touraine machte sanitäre Gründe für den am Wochenende auf Aushängen angekündigten Schritt geltend.

Paris : Le campement de migrants de La Chapelle évacué par la police http://t.co/0huLDsW6y7pic.twitter.com/AafOHDQrX2

— Le Monde (@lemondefr) 2 Juin 2015

Die rund 350 Obdachlosen sollten mit Bussen auf städtische Einrichtungen verteilt werden.

Das Camp lag unterhalb der Metro-Gleise zwischen den Stationen La Chapelle and Barbes-Rochechouart.

Bruno Morel von der Obdachlosenhilfsorganisation Emmaus sagte vor Ort:

“Wir haben die Information bekommen, dass für alle Migranten in diesem Camp Lösungen gefunden wurden. Einige sollen in ein Zentrum für Asylbewerber ziehen, andere werden in Sozialzentren untergebracht.”

Am Rande der Räumung demonstrierten mehrere Menschen für Solidarität mit Flüchtlingen.

Die Migranten hatten sich im vergangenen Sommer dort angesiedelt.

Laut einer Befragung durch Pariser Behörden wollten weniger als die Hälfte der Bewohner des Camps dauerhaft in Frankreich bleiben.

Die meisten von ihnen hätten das Pariser Camp als Durchgangsstation für die Weiterreise nach Skandinavien oder Großbritannien genutzt.

La police évacue le camp de migrants du pont de La Chapelle à Paris http://t.co/mSSp8CnJpP via Le_Figaro</a></p>&mdash; Libre pat ن ✏️ (boxcalf1) 2 Juin 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Unruhen in Neukaledonien: Diese Probleme muss Macron lösen

Wegen Plünderungen und Gewalt sperrt Frankreich TikTok in Neukaledonien

Angriff auf Gefangenentransporter: Tote und der Häftling ist auf der Flucht