Eilmeldung

Explosion in Ghanas Hauptstadt tötet mindestens 78 Menschen

Explosion in Ghanas Hauptstadt tötet mindestens 78 Menschen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Explosion an einer Tankstelle in Accra, der Hauptstadt Ghanas, sind mindestens 78 Menschen ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich am späten Mittwochabend (Ortszeit).Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers hatten sich viele der Opfer wegen heftigen Regens an der Tankstelle untergestellt.

Die Explosion wurde den Angaben nach von einem Brand auf einem nahegelegenen LKW-Parkplatz ausgelöst. Das Feuer breitete sich auf umliegende Gebäude aus. Rettungskräfte versuchen in der Nacht, die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Eine unbekannte Anzahl von Menschen soll zudem in einigen der Gebäuden eingeschlossen worden sein.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.