EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Erneut Todesopfer durch Mers in Südkorea

Erneut Todesopfer durch Mers in Südkorea
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Mers-Ausbruch in Südkorea hat ein zehntes Todesopfer gefordert.Das Gesundheitsministerium meldete neben dem Todesfall auch 14 Neuerkrankungen

WERBUNG

Der Mers-Ausbruch in Südkorea hat ein zehntes Todesopfer gefordert.Das Gesundheitsministerium meldete neben dem Todesfall auch 14 Neuerkrankungen. Die Zahl der Patienten mit der schweren Atemwegserkrankung stieg seit dem Ausbruch vor drei Wochen auf 122. Erster Mers-Patient in Südkorea war im Mai ein 68-Jähriger, der zuvor
von einer Nahost-Reise zurückgekehrt war. Mers, das erstmals 2012 in Saudi-Arabien nachgewiesen wurde, zählt wie viele Erkältungsviren und der Sars-Erreger zu den Coronaviren. Der Ausbruch in Südkorea ist der bislang größte außerhalb der arabischen Halbinsel.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Südkorea: Mers-Virus wird Wirtschaftsrisiko

Wie gefährlich ist das MERS-Virus?

Die Niederlande machen es vor: innovative Pflege für Senioren