Spanien: Sefardische Juden können Staatsbürgerschaft erhalten

Spanien: Sefardische Juden können Staatsbürgerschaft erhalten
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Mehr als 500 Jahre nach der Vertreibung der Juden aus Spanien können die Nachfahren die spanische Staatsbürgerschaft erhalten. Das Madrider Parlament

WERBUNG

Mehr als 500 Jahre nach der Vertreibung der Juden aus Spanien können die Nachfahren die spanische Staatsbürgerschaft erhalten. Das Madrider Parlament stimmte für ein entsprechendes Gesetz. Sefarden, die einen spanischen Pass wollen, müssen nicht in Spanien leben und können ihre bisherige Staatsbürgerschaft behalten. Weltweit gibt es schätzungsweise etwa 3,5 Millionen Sefarden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Barcelona: Künstliche Intellligenz im Rampenlicht der Mobilfunkmesse

Mindestens vier Tote bei Hochhausbrand in Spanien

Großbrand in Valencia : Hochhaus steht komplett in Flammen