Eilmeldung

Chemieunfall im Hallenbad: 40 Verletzte

Chemieunfall im Hallenbad: 40 Verletzte
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Großbritannien sind rund 40 Besucher eines Hallenbads wegen eines Chemieunfalls ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ursache waren nicht genauer bezeichnete Gase, die ins Hallenbad entwichen waren.

Nach Angaben der Sanitäter handelt es sich bei den Verletzungen meist um leichte Atemwegsreizungen. Laut der Feuerwehr ist das Leck inzwischen beseitigt und das Bad wieder sicher.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.