Eilmeldung
This content is not available in your region

Russland: Ex-Regierungschef Primakow ist tot

euronews_icons_loading
Russland: Ex-Regierungschef Primakow ist tot
Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige russische Ministerpräsident Jewgeni Primakow ist tot. Er starb nach langer Krankheit im Alter von 85 Jahren in Moskau, wie der Kreml mitteilte. Der am 29. Oktober 1929 in Kiew geborene Doktor der Wirtschaftswissenschaften war 1998 und 1999 unter Präsident Boris Jelzin etwa gut acht Monate lang Regierungschef. Während dieser Zeit versuchte er erfolglos, die Nato im Kosovo-Konflikt von einer Bombardierung Serbiens abzuhalten.

Zuvor war er Geheimdienstchef und Außenminister gewesen. Er galt als harter Verhandlungspartner gegenüber dem Westen. Zuletzt warnte er davor, angesichts des syrischen Bürgerkriegs das Regime in Damaskus anzugreifen, mit dem er in enger Verbindung stand.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.