Eilmeldung

Guus Hiddink tritt zurück

Guus Hiddink tritt zurück
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Guus Hiddink gibt sein Amt als niederländischer
Fußballnationaltrainer nach nicht mal einem Jahr wieder auf.

Der Nachfolger des 68-Jährigen wird Hiddinks Co-Trainer Danny Blind. Hiddink hatte das Amt nach der WM im vergangenen Jahr von Louis van Gaal übernommen.

Er war bereits von 1994 bis 1998 Bondscoach.In der aktuellen EM-Qualifikation strauchelte Hiddink bislang aber mit der namhaft besetzten Mannschaft. In der Gruppe A belegen die Niederländer lediglich den dritten Platz.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.