Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mafia-Verdacht: Vermögenswerte von 1,6 Milliarden Euro beschlagnahmt

euronews_icons_loading
Mafia-Verdacht: Vermögenswerte von 1,6 Milliarden Euro beschlagnahmt
Schriftgrösse Aa Aa

Die italienische Polizei hat Vermögen im Wert von 1,6 Milliarden Euro beschlagnahmt.

Es gehört einer sizilianischen Familie, die Kontakte zur Mafia haben soll.

Laut den Ermittlungen kam sie so an öffentliche Bauaufträge.

Noch vor kurzem hatte sich die Familie selbst als Opfer von Mafia-Erpressung dargestellt.