Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ankoppelnde Lok prallt auf Waggons: Neun Reisende in Bulgarien verletzt

Von Euronews
euronews_icons_loading
Ankoppelnde Lok prallt auf Waggons: Neun Reisende in Bulgarien verletzt
Schriftgrösse Aa Aa

In Bulgarien sind beim Zusammenstoß einer Diesellok mit Waggons neun Zugreisende verletzt worden. Offenbar bremste die Lok beim Ankoppeln nicht ab und prallte mit etwa 20 Stundenkilometern auf die Wagons.

Ein Bulgarin musste schwerverletzt ins Krankenhaus. Unter den Verletzten waren auch Reisende aus Portugal, Spanien, Deutschland und Rumänien, sie konnten aber ambulant Versorgt werden. Die Fahrgäste wurden mit Ersatzbussen weiter befördert.