EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Ankoppelnde Lok prallt auf Waggons: Neun Reisende in Bulgarien verletzt

Ankoppelnde Lok prallt auf Waggons: Neun Reisende in Bulgarien verletzt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Bulgarien sind beim Zusammenstoß einer Diesellok mit Waggons neun Zugreisende verletzt worden. Offenbar bremste die Lok beim Ankoppeln nicht ab

WERBUNG

In Bulgarien sind beim Zusammenstoß einer Diesellok mit Waggons neun Zugreisende verletzt worden. Offenbar bremste die Lok beim Ankoppeln nicht ab und prallte mit etwa 20 Stundenkilometern auf die Wagons.

Ein Bulgarin musste schwerverletzt ins Krankenhaus. Unter den Verletzten waren auch Reisende aus Portugal, Spanien, Deutschland und Rumänien, sie konnten aber ambulant Versorgt werden. Die Fahrgäste wurden mit Ersatzbussen weiter befördert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Irans Präsident Ebrahim Raisi bei Hubschrauberabsturz getötet

Mindestens 48 Tote: In China ist ein Autobahn-Abschnitt abgestürzt

Ein Erdloch tut sich auf - in Rumänien