Video: Flieger stürzt bei Flugschau nahe Brighton ab, sieben Tote bestätigt

Video: Flieger stürzt bei Flugschau nahe Brighton ab, sieben Tote bestätigt
Von Alexandra Leistner mit dpa, reuters, bbc
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einer Flugschau am Shoreham Airport in Südengland ist ein historisches Flugzeug abgestürzt. Nahe einer Landstraße kollidierte es mit mehreren

WERBUNG

Bei einer Flugschau am Shoreham Airport in Südengland ist ein historisches Flugzeug abgestürzt. Nahe einer Landstraße kollidierte es mit mehreren Fahrzeugen. Nach Informationen von Rettungskräften wurden bisher sieben Tote bestätigt, die Anzahl der Verletzen ist nicht bekannt.

Ein Augenzeuge filmte den Absturz nahe der Küstenstadt Brighton von den Zuschauerreihen der “Shoreham Air Show” aus. Die Aufnahme zeigt, wie das Flugzeug zum Looping ansetzt. Das Ende des Manövers misslingt und der Flieger stürzt zu Boden. Riesige Rauchschwaden steigen auf.

Britischen Medienberichten zufolge soll der Pilot aus dem Wrack gerettet worden sein. Die Landstraße in umittelbarer Nähe der Absturzstelle wurde gesperrt.

Bei dem Flugzeug handelt es sich laut Katalog der Flugschau um eine Hawker Hunter, ein Flugzeug aus den frühen Jahren des Kalten Krieges.

Im Jahr 2007 war es bereits einmal zu einem Absturz bei der Flugschau gekommen. Dabei war der Pilot ums Leben gekommen.

A friend was really close. Has lots of pictures. So very sad #Shorehampic.twitter.com/QvLhynWNyv

— Ian Fowler (@ian_wfc) August 22, 2015

The Hawker Hunter moments before it crashed at #Shoreham_Airshow. Pilot pulled from burning wreckage. pic.twitter.com/eG9JgyAdPp

— UK Justice Forum (@Justice_forum) August 22, 2015

#Shoreham Plane Crash Video pic.twitter.com/Wp664KjThm

— Alex B (@AlexBfromG) August 22, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Unglück bei Flugschau: Sechs Tote nach Flugzeug-Kollision in Texas

Gehören die Falklandinseln zu Großbritannien? Neue Umfrage zeigt, dass die Meinungen in Europa auseinandergehen

König Charles III leidet an Krebs - laut Mitteilung des Buckingham Palace