Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Video: Flieger stürzt bei Flugschau nahe Brighton ab, sieben Tote bestätigt

Access to the comments Kommentare
Von Alexandra Leistner mit dpa, reuters, bbc
euronews_icons_loading
Video: Flieger stürzt bei Flugschau nahe Brighton ab, sieben Tote bestätigt
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Flugschau am Shoreham Airport in Südengland ist ein historisches Flugzeug abgestürzt. Nahe einer Landstraße kollidierte es mit mehreren Fahrzeugen. Nach Informationen von Rettungskräften wurden bisher sieben Tote bestätigt, die Anzahl der Verletzen ist nicht bekannt.

Ein Augenzeuge filmte den Absturz nahe der Küstenstadt Brighton von den Zuschauerreihen der “Shoreham Air Show” aus. Die Aufnahme zeigt, wie das Flugzeug zum Looping ansetzt. Das Ende des Manövers misslingt und der Flieger stürzt zu Boden. Riesige Rauchschwaden steigen auf.

Britischen Medienberichten zufolge soll der Pilot aus dem Wrack gerettet worden sein. Die Landstraße in umittelbarer Nähe der Absturzstelle wurde gesperrt.

Bei dem Flugzeug handelt es sich laut Katalog der Flugschau um eine Hawker Hunter, ein Flugzeug aus den frühen Jahren des Kalten Krieges.

Im Jahr 2007 war es bereits einmal zu einem Absturz bei der Flugschau gekommen. Dabei war der Pilot ums Leben gekommen.