EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Rote Karte: Journalistin tritt Flüchtlinge und wird gefeuert

Rote Karte: Journalistin tritt Flüchtlinge und wird gefeuert
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Ungarn ist eine Videojournalistin gefeuert worden, nachdem ein Kollege Filmmaterial veröffentlich hat, auf dem zu sehen ist, wie sie nach

WERBUNG

In Ungarn ist eine Videojournalistin gefeuert worden, nachdem ein Kollege Filmmaterial veröffentlich hat, auf dem zu sehen ist, wie sie nach Flüchtlingen tritt. Die Bilder zeigen Petra Laszlo bei der Arbeit. Auf einem Video ist deutlich zu erkennen, wie sie einem Mann, der einen kleinen Beutel und ein kleines Kind trägt, ein Bein stellt. Auf einem anderen tritt sie nach einem jungen Mädchen.

Die Journalistin, die für den Jobbik-nahen Internetsender N1TV gearbeitet hat, war für Filmarbeiten in Roszke nahe der serbischen Grenze.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Osama Abdul Mohsen: Der Mann, dem man in Ungarn ein Bein stellte

Flüchtlingsanstrom: Staaten diskutieren noch, Freiwillige helfen schon

Flüchtlingskrise: Fragen Sie einen Euronews-Journalisten!