EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Mindestens zehn Tote nach Erdrutsch in Guatemala

Mindestens zehn Tote nach Erdrutsch in Guatemala
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Erdrutsch in Guatemala sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere werden noch vermisst, sagten Rettungskräfte

WERBUNG

Bei einem Erdrutsch in Guatemala sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere werden noch vermisst, sagten Rettungskräfte nach dem Unglück in der
Ortschaft Santa Catarina Pinula. Elf Verletzte seien in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht worden. Einsatzkräfte und Anwohner suchten in den Trümmern nach Verschütteten.

Der Erdrutsch war von starken Regenfällen in den vergangenen Tagen ausgelöst worden. Knapp 70 Häuser seien verschüttet worden, teilte die Feuerwehr mit. In dem Vorort von Guatemala-Stadt leben vor allem arme Familien.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach Protesten in Guatemala: Bernardo Arévalo als Präsident vereidigt

Außenseiter Bernardo Arévalo wird neuer Präsident Guatemalas

Die Wahlen in Guatemala sind geprägt von alt bekannten Gesichtern