Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Nach 36 Tagen: Angolanischer Regimekritiker beendet Hungerstreik

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Nach 36 Tagen: Angolanischer Regimekritiker beendet Hungerstreik

Der angolanische Regierungsgegner Luaty Beirão beendet nach über einem Monat seinen Hungerstreik.

Er war im Juni festgenommen worden; die Behörden werfen ihm Umsturzpläne gegen Langzeitpräsident José Eduardo dos Santos vor.

2001 war er schon einmal inhaftiert, weil er Kundgebungen gegen den Präsidenten organisiert hatte.

Mitte November beginnt sein Prozess.